Zurück zu allen Veranstaltungen

Yoga Essentials | mit Dr. Wiebke Mohme

Was ist die Essenz des Yoga?
Wie kannst Du Yoga (er)leben und in dein Leben integrieren?
Warum hilft Yoga Veränderungen und Herausforderungen gelassen und kreativ zu begegnen?
Wie kannst Du so üben, dass Du Deine Gesundheit stärkst und Verletzungen vermeidest?

In dieser Workshop - Serie erlebst du intensive Asanapraxis, Pranayama, Meditation und andere Übungen, die Yoga auch als körperliche Erfahrung lebendig werden lassen.
In diesem ersten Workshop der „Yoga Essentials“ liegt der Schwerpunkt auf dem körpergerechten Alignment. Unter Berücksichtigung des individuellen Körperbaus erforschen wir Prinzipien der Ausrichtung in den Asanas und experimentieren damit, um herauszufinden was für jedeN von uns funktioniert.
Die Prämisse: Yoga ist kein Leistungssport. Jedes Asana ist für Dich da – Du bist nicht dazu da, Dich in die „perfekte“ Form zu zwingen.

Lass dich begeistern, tiefer zu gehen!

Workshopleitung:
Dr. med. Wiebke Mohme
Ärztin, Yogalehrerin, Yogatherapeutin
https://yogacure-berlin.de/dr-med-wiebke-mohme/

Zeit: Samstag, 12.05.2019 10.30 – 13.30
Ort: YOGA at Lobe Block
Preis: 39 Euro,

Anmeldung per Mail:
yoga@makesmehappy.de

Die Teilnehmer-Zahl ist limitiert auf 14 Personen.
Wie immer: First come, first served.
Minimale Teilnehmerzahl ist 7.


#Yoga #Yogaworkshop #Yogaausbildung #Hathayoga #Forrestyoga

Dr. med. Wiebke Mohme
Seit mehr als 18 Jahren begleite ich Menschen als Ärztin, Lehrerin & Dozentin mit Ayurveda und Yoga. Ich gebe meine Erfahrungen in Kursen, Workshops, Yogalehrer- und Yogatherapie-Ausbildungen weiter.
Meine Vision: Mit Hilfe des Yoga sollen so viele Menschen wie möglich zu einem glücklichen, gesunden, freien, erfüllten und bedeutungsvollen Leben finden.

Ausgebildet bin ich in Hatha Yoga (Himalaya Institut), Forrest Yoga, Vinyasa Yoga und Embodied Flow.
Diese Ausbildungen sind wichtige Inspiration für mich. Ich übe und unterrichte jedoch keinen festgelegten Stil.

Die Asana Praxis basiert auf der Idee von „Unwind & Flow“ / „Verweilen & Fließen“.
Im Wechselspiel von Stille und Bewegung öffnet sich Raum für Erfahrung – wahrnehmen, spüren, erkennen, tiefer in Verbindung mit uns selbst gehen.
Diese Herangehensweise ermöglicht es, einen individuellen Zugang zum Yoga zu finden.

Qualifikationen: Ärztin für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Ernährungsmedizin, Ayurveda
Yogalehrerin BDY/EYU, Forrest Yoga Teacher Level II, E-RYT 200, RYT 500, YACEP (Fortbildung von YogalehrerInnen), C-IAYT (Certified Yoga Therapist – IAYT)

Frühere Veranstaltung: 13. April
Die Kunst der Berührung — mit Benjamin Joon
Spätere Veranstaltung: 17. Mai
Ecstatic Dance — Donation Based Community